Teamleitung N-KTW (m/w/d) – Rettungswache 40a

Willst Du nicht auch unter besten Bedingungen arbeiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Regionalverband Frankfurt am Main. Wir sind da, wo die Menschen uns brauchen, schnell und mit einem kompetenten Team. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam Gutes tun und noch besser machen. Wir schaffen für Dich den Raum Deiner Berufung zu folgen.

Alles über uns:
www.asb-frankfurt.de

  • Arbeitsbereich: Rettungsdienst
  • Standort: Frankfurt am Main
  • Einstiegstermin: Ab sofort

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

  • Leitung des N-KTW-Teams sowie die fachliche und organisatorische Personalführung
  • Selbstständige Organisation des Dienstbetriebes und Gewährleistung einer hohen Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit
  • Sicherstellung der Beachtung und Einhaltung der gesetzlichen, vertraglichen und internen Vorschriften
  • Mitarbeit bei der Umsetzung und Weiterentwicklung des Qualitätsmanagementsystems
  • Einsatz im Rettungsdienst gemäß HRDG
  • Führung von Teambesprechungen

Was wir Dir bieten:

  • Du arbeitest in Vollzeit und hast sofortige Einstiegsmöglichkeiten
  • Profitiere von planbaren und vorausschauenden Dienstplänen
  • Dich erwartet ein innovativer und moderner Fuhrpark sowie eine überdurchschnittliche technische Ausstattung (z.B. vollelektrische Tragen)
  • Ein starkes Team unterstützt Dich vor Ort, im Einsatz und in der Geschäftsstelle
  • Wir wissen, was Du leistet: ein 13. Monatsgehalt, 30 Tage Urlaub, sowie Urlaubsgeld und die Berücksichtigung von Berufserfahrung zeigen unsere Wertschätzung
  • Überstunden kannst Du in nicht-verfallenden Urlaub umwandeln oder können auch gerne ausgezahlt werden
  • Regelmäßige Weiter- und Fortbildungsangebote sind für uns genauso selbstverständlich wie für Dich, z. B. in unserem ASB Bildungswerk in Köln

Das bringst Du mit:

  • Mindestens Berechtigung zum Führen der Berufsbezeichnung Rettungssanitäter
  • Kenntnisse Personalführung, Rettungsdienst- und Qualitätsmanagement
  • Mehrjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Notfallversorgung
  • Kenntnisse gängiger Office-Standardsoftware sowie Abrechnungs- und Verwaltungsprogramme
  • Gültige Fahrerlaubnis C, C1 (bzw. alt 3) und BOS-Sprechfunkberechtigung
  • Gesundheitliche Eignung nach den Vorschriften der Arbeitsmedizin und des HRDG
  • Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeiten (eventuell Schichtdienst)