Stellvertretende Wacheleitung Rettungsdienst (m/w/d), Wetterau

Willst Du nicht auch unter besten Bedingungen arbeiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Regionalverband Mittelhessen. Wir sind da, wo die Menschen uns brauchen, schnell und mit einem kompetenten Team. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam Gutes tun und noch besser machen. Wir schaffen für Dich den Raum Deiner Berufung zu folgen.

Alles über uns:
www.asb-mittelhessen.de

  • Arbeitsbereich: Rettungsdienst
  • Standort: Karben
  • Einstiegstermin: 01.08.2021

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

  • Arbeitsaufteilung: 40 % Stv. Wacheleitung / 60 % Rettungsdienst
  • Sicherstellung einer fachgerechten, sachbezogenen, dem Stand der Notfallmedizin entsprechenden und die Würde des Menschen respektierenden Versorgung der Bevölkerung mit Leistungen des Rettungsdienstes auf Basis der Leitsätze des ASB und der Konzeption des Leistungsbereiches
  • Sicherstellung des täglichen Dienstbetriebes innerhalb der Rettungswachen und Unterstützung der Wacheleitung in sämtlichen Belangen
  • Erstellung und Umsetzung von Rahmenschicht, Rahmeneinsatz- und Rahmenurlaubsplänen unter Beachtung externer/vertraglicher Anforderungen und der arbeitsschutzrechtlichen und tarifvertraglichen Regelungen
  • Beachtung und Einhaltung gesetzlicher, tariflicher und verbandsinterner Vorschriften sowie wirtschaftlicher Prinzipien beim Personaleinsatz
  • Weitergabe der notwendigen Informationen an unterstellte Mitarbeitende über fachliche und betriebsbezogene Angelegenheiten
  • Sicherstellung des sachgerechten und wirtschaftlichen Einsatzes sowohl von Fahrzeugen, med.-techn.-Ausstattung, Kommunikationsmitteln und sonst. Inventar als auch die Kontrolle der dafür vorgesehenen Dokumente und Nachweise

Was wir Dir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu den Konditionen und Vergütungsgrundsätzen des neuen Tarifvertrages zwischen dem ASB Hessen e.V. und ver.di vom 1.1.2019!
  • Krankengeldzuschuss i.H. des Differenzbetrages zum Monatslohn für bis zu 29 Wochen (nach Beschäftigungszeit von > 1 Jahr)
  • Wir wissen, was Du leistest: Eine Jahressonderzahlung zu 100% als volles 13. Monatsgehalt, 6 Wochen Urlaub, Urlaubsgeld sowie ein freier Tag für den 24.12. zeigen unsere Wertschätzung.
  • 38,5 Stunden Vollarbeitszeit in unseren Rettungswachen sowie 44 Wochenstunden 
  • Wir bieten Dir bei Interesse ein Jobrad und attraktive Konditionen zur Gesundheitsvorsorge wie Zahnersatz, alternative Heilmethoden, Brille / Sehhilfen usw.
  • Bis zu 27,50€ Vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber
  • Freies W-LAN in allen Rettungswachen
  • Du erhältst auf Wunsch eine vollständig vom Arbeitgeber finanzierte Betriebliche Altersvorsorge
  • Zertifizierte Kurse kombiniert mit Regelfortbildung
  • Arbeite in Vollzeit oder flexiblen Teilzeitmodellen

Das bringst Du mit:

  • Ausbildungsabschluss: Notfallsanitäter/in
  • Mehrjährige praktische Tätigkeit im Bereich der Notfallversorgung
  • Sehr gute Kenntnisse der gängigen Office-Standardsoftware sowie digitale Affinität
  • Gültige Fahrerlaubnis C, C1 (bzw. alt 3)
  • Durchsetzungs-, Führungs- und Darstellungsfähigkeit sowie die Fähigkeit und Bereitschaft zur Kommunikation und Teamarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit sowie Loyalität
  • Gute Allgemeinbildung und sprachliche Sicherheit
  • Bereitschaft zur ständigen aufgabenbezogenen Fortbildung
  • Soziale Kompetenz und wertschätzender Umgang
  • Flexibilität hinsichtlich der Arbeitszeit
  • Bewerbung bitte unter Angabe der Ausschreibungsnr.: 011821