Schülerbetreuer:in (W/M/D) 18 Std/Woche, für unsere Schülerbetreuungen in Hanau an der Tümpelgarten-Schule und der August-Gaul-Schule – Ausschreibungsnr. 023824

Du willst mit tollen Kolleginnen und Kollegen den Alltag von Kindern gestalten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Landesverband Hessen. Wir begleiten die uns anvertrauten Kinder mit Freude und Engagement in ihrer Entwicklung. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis.
Wir arbeiten nach einem offenen Konzept und orientieren uns an den Grundsätzen des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans sowie dem Situationsansatz.

Alles über uns:
www.asb-mittelhessen.de

  • Arbeitsbereich: Kinder, Jugend und Familie
  • Standort: Hanau
  • Einstiegstermin: 15.08.2024

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

Der Arbeiter-Samariter-Bund sucht für die Schülerbetreuungen an den zwei Hanauer Standorten Tümpelgarten-Schule (120 Kinder) und August-Gaul-Schule (80 Kinder) Mitarbeitende für die pädagogischen Teams zum neuen Schuljahr 2024/25 in der Zeit von montags-freitags von 11:30 Uhr-15:00 Uhr.

Deine Aufgaben sind vielfältig: Du arbeitest im Rahmen des Ganztagsangebots in unserer Schülerbetreuung mit. Hier bist Du natürlich mittendrin beim Mittagessen, den Hausaufgaben oder beim gemeinsamen Spiel. Du bist überall dort, wo du unser pädagogisches Team unterstützen kannst. Gerne kannst Du Deine eigenen Ideen und Impulse mit einbringen.

Was wir Dir bieten:

  • Eine unbefristete Stelle als Schülerbetreuer:in (m/w/d), 18 Stunden/Woche nach Dienstplan und in einigen Wochen der hessischen Schulferien von 8:00-16:00 Uhr
  • Ein Gehalt nach Tarifvertrag mit Sozialleistungen (13. Monatsgehalt und Urlaubsgeld plus 2 Regenerationstage)
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit Raum für eigene Ideen und einem engagierten Team
  • Die Möglichkeit dich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln

Das bringst Du mit:

  • Interesse und idealerweise Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Schulalter
  • Eine wertschätzende, einfühlsame und motivierende Grundhaltung
  • Teamfähigkeit, Engagement, Empathie und Reflexionsfähigkeit
  • Die Bereitschaft zu selbstständigem und eigenverantwortlichem Handeln
  • Das Selbstverständnis einer guten partnerschaftlichen Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern und der Schule