Rettungssanitäter*innen (w/m/d)

Der ASB ist in der Stadt und im Landkreis Kassel mit neun Rettungswachen und im Werra-Meißner Kreis mit einer Rettungswache einer der größten Leistungserbringer im Rettungsdienst. Für unsere Profis im Rettungsdienst suchen wir passende Kolleginnen und Kollegen.

 

Willst Du auch unter angenehmen Bedingungen arbeiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Landesverband Hessen im Regionalverband Kassel – Nordhessen!

 

Alles über uns:
www.asb-nordhessen.de

  • Arbeitsbereich: Rettungsdienst
  • Standort: Kassel
  • Einstiegstermin: Ab sofort

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

Deine Aufgaben brauchen wir Dir nicht zu erklären: Du weißt genau, was Du tust. Wir schaffen für Dich die Rahmenbedingungen, Deiner Berufung zu folgen:

Was wir Dir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis zu den Konditionen und Vergütungsgrundsätzen des neuen Tarifvertrages zwischen dem ASB Hessen e.V. und ver.di vom 1.1.2019!
  • Krankengeldzuschuss i.H. des Differenzbetrages für bis zu 29 Wochen (nach Beschäftigungszeit von > 1 Jahr)
  • Wir wissen, was Du leistest: Eine Jahressonderzahlung zu 100% als volles 13. Monatsgehalt, 6 Wochen Urlaub, Urlaubsgeld sowie ein freier Tag für den 24.12. zeigen unsere Wertschätzung.
  • 38,5 Stunden Vollarbeitszeit in unserer Rettungswache Kassel-Mitte sowie 42 – 44 Wochenstunden in den weiteren Standorten.
  • Wir bieten Dir Jobrad und attraktive Konditionen zur Gesundheitsvorsorge wie Zahnersatz, alternative Heilmethoden, Brille / Sehhilfen
  • Bis zu 27,50€ Vermögenswirksame Leistungen vom Arbeitgeber
  • Freies W-LAN in allen Rettungswachen
  • Du erhältst auf Wunsch eine vollständig vom Arbeitgeber finanzierte Betriebliche Altersvorsorge und eine arbeitgeberanteilige Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Zertifizierte Kurse kombiniert mit Regelfortbildung
  • Arbeite in Vollzeit oder verschiedenen Teilzeitmodellen

Das bringst Du mit:

Du weißt es am besten: Deine Kommunikation und Dein freundlicher und gewissenhafter Umgang mit den Dir anvertrauen Menschen machen den Unterschied!

  • Du hast eine abgeschlossene Ausbildung als Rettungssanitäter*in
  • Du bist im Besitz der Fahrerlaubnis Klasse C1
  • Du verfügst über die gesetzlich geforderte körperliche und geistige Eignung für die Arbeit im Rettungsdienst
  • Du verlässt Dich im Einsatz auf Deine Kolleginnen und Kollegen und umgekehrt – Teamarbeit ist alles