Volljurist (w/m/d) als Referent*in Recht

Willst Du nicht auch unter besten Bedingungen arbeiten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Landesverband Hessen. Wir sind da, wo die Menschen uns brauchen, schnell und mit einem kompetenten Team. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam "Gutes tun" noch besser machen.

Alles über uns:
www.asb-hessen.de

  • Arbeitsbereich: Verwaltung und Management
  • Standort: Frankfurt am Main
  • Einstiegstermin: 01.12.2022

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

Für unsere Landesgeschäftsstelle in Frankfurt suchen wir Dich: Als Teil der Stabsstelle bist Du verantwortlich für die innerverbandliche juristische Beratung des Vorstands, aller Geschäftsführungen und der Führungskräfte zu Rechtsangelegenheiten des Landesverbandes und dessen Tochtergesellschaften. Neben der Analyse, der Erstellung, der Anpassung und der Freigabe von Verträgen fallen die Überwachung, die laufende Bewertung und gegebenenfalls die Aktualisierung unternehmensinterner Richtlinien und handelsrechtlicher sowie gesetzlicher Vorgaben und Anforderungen in Deinen Aufgabenbereich. 

 

Was wir Dir bieten:

  • Du arbeitest in Vollzeit (40 Wochenstunden) in einem starken Team mit offener und kollegialer Arbeitsatmosphäre, das sich gegenseitig unterstützt.
  • Du übernimmst eine abwechslungsreiche und wirkungsvolle Tätigkeit mit hoher Eigenverantwortung.
  • Regelmäßige Weiter- und Fortbildungsangebote sind für uns genauso selbstverständlich wie für Dich.
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer attraktiven außertariflichen Vergütung.
  • Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten.
  • Wir wissen, was Du leistest: 30 Tage Urlaub sowie bAV und vieles mehr zeigen unsere Wertschätzung.

Kurz: Wir sind ein attraktiver Arbeitgeber – sowohl hinsichtlich der finanziellen Rahmenbedingungen als auch im Hinblick auf eine positive Umgebung mit einem freundlichen Arbeitsklima, Work-Life-Balance und vielem mehr.

Das bringst Du mit:

  • Du hast ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften und bist Volljurist*in.
  • Du verfügst bereits über Berufserfahrung im Sozial-, Vereins- und Gemeinnützigkeitsrecht und bringst Erfahrung in der Vertragsgestaltung mit.
  • Kenntnisse im Vergabe- und Steuerrecht sind wünschenswert.
  • Du besitzt gute sozialwissenschaftliche und politische Kenntnisse und bist vertraut mit politischen Entscheidungsprozessen.
  • Du zeichnest Dich aus durch ausgeprägte analytische und konzeptionelle Fähigkeiten und eine schnelle Auffassungsgabe.
  • Als offene und integrationsfähige Persönlichkeit überzeugst Du mit ausgeprägter Kommunikationsfähigkeit, diplomatischem Geschick und sozialer Kompetenz.
  • Deine Verhandlungsführung ist kommunikationsstark und sicher, Dein Arbeitsstil ist eigenverantwortlich, sorgfältig und strukturiert, verbunden mit Zuverlässigkeit und Diskretion.
  • Mit sämtlichen Kommunikationsmitteln und der entsprechenden EDV bist Du bestens vertraut.
  • Du verfügst über vertrags- und verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift.
  • Du bringst Reisebereitschaft, auch aufeinanderfolgend über mehrere Tage, mit.