Pflegefachkräfte (w/m/d) für unsere Sozialstation mit den Standorten Darmstadt und Erzhausen

Für den Regionalverband Südhessen, eine Untergliederung des Landesverbandes Hessen e.V., ist die ambulante Pflege ein Angebot für Senioren:innen, das uns sehr am Herzen liegt, damit diese ein selbstbestimmtes Leben zu Hause führen können. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam Gutes tun und noch besser machen.

Alles über uns:
www.asb-suedhessen.de

  • Arbeitsbereich: Leben im Alter
  • Standort: Darmstadt, Erzhausen
  • Einstiegstermin: Ab sofort

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

Deine Aufgaben brauchen wir Dir nicht zu erklären: Du weißt genau, was du tust.
Wir vom ASB in Hessen schaffen für Dich den Raum, Deiner Berufung zu folgen.
Sprich uns gerne auf die konkreten Arbeitsabläufe in Darmstadt oder in Erzhausen an.

Was wir Dir bieten:

  • Wir freuen uns auf Dich und heißen Dich herzlich willkommen!
  • Wir beraten Dich gerne zu unseren attraktiven Arbeitszeitmodellen.
  • Leistungsgerechte Vergütung nach unserem Tarifvertrag: 13. Monatsgehalt zu 100%, 30 Tage Urlaub, Urlaubsgeld, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge, Angebote zur betrieblichen Gesundheitsförderung, Zuschuss zum Deutschlandticket, Vermögenswirksame Leistungen
  • Landesweites Qualitätsmanagement, regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Interessante, selbstständige Alternative zur stationären Pflege

Das bringst Du mit:

  • Du verfügst über ein staatliches Examen der Gesundheits- und Krankenpflege oder der Altenpflege oder eine 1-jährige Ausbildung in diesen Bereichen
  • Du arbeitest gerne mit älteren Menschen, deine Einfühlungsvermögen und sozialer Umgang machen den Unterschied.
  • Du bringst eine wertschätzende, einfühlsame und motivierende Grundhaltung gegenüber den Gästen, deren Angehörigen und innerhalb des interdisziplinären Teams mit.
  • Du bist flexibel und kannst dank deinem Führerschein Führerschein der Klasse B auch mobil vor Ort sein.
  • Du verlässt dich im Einsatz auf deine Kolleginnen und Kollegen und umgekehrt – denn Teamarbeit ist alles.