Anerkennungspraktikant/in (W/M/D) – 38,5 Std./Woche für unsere Schülerbetreuung an der Lilienwaldschule in Karben

Du willst mit tollen Kolleginnen und Kollegen den Alltag von Kindern gestalten? Die Möglichkeit dazu bietet Dir der ASB Regionalverband Mittelhessen. Wir begleiten die uns anvertrauten Kinder mit Freude und Engagement in ihrer Entwicklung. „Da sein – hier und jetzt“ ist unser Auftrag und unser Selbstverständnis: Lass uns gemeinsam “Gutes tun” noch besser machen.

 

Alles über uns:
www.asb-mittelhessen.de

  • Arbeitsbereich: Kinder, Jugend und Familie
  • Standort: Karben
  • Einstiegstermin: Ab sofort

Dein Kontakt

Deine Aufgaben:

Du möchtest dein Anerkennungspraktikum an der Grundschule machen? Dann bist du bei uns genau richtig. Deine Aufgaben sind vielfältig: Du hilfst Schülerinnen und Schülern während Ihrer Lernzeit und sorgst für eine produktive Atmosphäre. Darüber hinaus bist Du natürlich mittendrin beim gemeinsamen Spiel und kannst deine Ideen überall einbringen. Du bist überall dort, wo Du unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen kannst. In unserer Schülerbetreuung an der Lilienwaldschule in Karben betreuen wir Grundschüler in der Zeit von Schulschluss bis 17:00 Uhr, sowie in acht Wochen der hessischen Schulferien.

 

Was wir Dir bieten:

  • Eine Stelle als Anerkennungspraktikant/in (m/w/d), 38,5 Std./Woche nach Dienstplan
  • Ein ansprechendes Gehalt mit Sozialleistungen und 30 Tage Urlaub
  • Ein attraktiver Arbeitsplatz mit Raum für eigene Ideen und einem engagierten Team
  • Wir arbeiten nach einem offenen Konzept und orientieren uns an den Grundsätzen des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans sowie dem Situationsansatz

Das bringst Du mit:

  • Interesse und idealerweise Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Schulalter
  • Du bringst Deine persönlichen Impulse mit ein und gestaltest den Alltag mit Deinem Team.
  • Wertschätzende, einfühlsame und motivierende Grundhaltung
  • Teamfähigkeit, Engagement, Empathie und Reflexionsfähigkeit
  • Selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln
  • gute partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Kindern, Eltern und der Schule
  • die Bereitschaft sich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln
  • Bewerbung bitte unter Anagbe der Ausschreibungsnr.: 022522